GKA 242

GKA 242

Die Vorteile

  • PC-Steuerung mit Bildschirm
  • Servoangetriebene Dosiereinheit inkl. Zahnradpumpe zur Regulierung der Auftragsmenge
  • Variables Mischen von Zweikomponentenkleber im Verhältnis 100 : 50 bis 100 : 10
  • Volumenmesszelle zum permanenten Überwachen des gewünschten Mischungsverhältnisses und Reduzierung von Rüst- und Kontrollzeiten
  • Drucküberwachung zur Gewährleistung der Prozesssicherheit
  • Betriebsdatenerfassung für eine permanente Qualitätssicherung und CE-konforme Dokumentation z.B. von: Angemeldeter Mitarbeiter, Datum, Uhrzeit, Fass- bzw. Chargennummer, Mischungsverhältnis, Auftragsmenge, Applikationsdauer
  • Getrennte Füllstandsüberwachung zum
  • Disponieren der nächsten Klebefässer (optional)
  • Automatische Mischerspülposition, Schmetterlings-Testposition, Abscher-Testposition
  • Manuelle Rollenbahn oder automatisch angetriebenes Gurtband (optional)
  • Motorisch angetriebene Führungseinrichtung für die drehbare Klebepistole
  • Automatisches Aufbringen des Klebers auch ohne Anbindung an ein AV-System (auf Anfrage)
  • Individuelles Auftragen der nach Verarbeiterrichtlinien notwendigen Klebermenge in Abhängigkeit von Flügelgröße, Stabposition im Element, Glasstärke und Glasgröße bzw. Spaltmaß
  • Permanente Überwachung der Vorschubgeschwindigkeit
    für höchste Prozesssicherheit

Technische Daten

Ausstoß Klebemenge (cm^3/min)
max. 300
Leistung (kW)
13
Spannung (V)
400
Betriebsdruck (bar)
6
Druckluftverbrauch (l/min)
600
Materialdruck (bar)
180
Fassgrößen
200 Liter (A); 20 Liter (B)
Mischungsverhältnis
100 : 50 - 100 : 10
Elementgrößen
2.700 x 2.300
3.700 x 2.300
3.700 x 3.000
Kleberhöhe (mm)
minus 100
Download Datenblatt
Noch Fragen? Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner. Hier klicken.

Unsere technischen Mitarbeiter helfen wenn möglich direkt mit unserem Fernwartungstool Webcontrol. Einfach runterladen und Kontakt aufnehmen.